Landing Page Fuel Cell2019-01-16T08:13:49+00:00

Sind Fuel Cells Fool´s Cells?

Sind Brennstoffzellen eine Technologie für Idioten – und sind Batterien im Gegenzug die einzig selig machende Zukunftstechnologie?

Laden Sie sich das kostenlose E-Book von David Wenger herunter und erfahren Sie mehr!

Jetzt kostenlos downloaden
cal-q für Brennstoffzellen

Vielleicht ist das ja auch interessant für Sie!

cal-Q – Die Rechner für Thermodynamik, Strömungsmechanik und Verfahrenstechnik.

Es erwarten Sie über 50 kostenfreie Berechnungsprogramme für Ingenieure.
Dort können Sie Stoffdaten, Wärmeübertragung, Strömungsmechanik, Verfahrenstechnik und vieles mehr berechnen. Los!

Jetzt registrieren!

„Vielen Dank für Ihr Engagement! Ich bin sehr zufrieden mit Ihnen, mit Ihrer freundschaftlichen Kommunikation und der Leistung, die Sie bringen. Daher kann ich Sie nur sehr gut bewerten. Wenn es um Thermodynamik und besonders um Wasserstoffthemen geht, dann sind Sie der richtige Ansprechpartner!“

Dr. Pierre Maccioni, Senior Advisor, Ad-Venta

„Vielen Dank. Die Wenger Engineering GmbH hat auf dem Gebiet Wasserstoffinfrastruktur und Brennstoffzellenfahrzeuge wirklich Experten-Know-How. Das hat uns deutlich weitergebracht.“

Sybille Riepe, Geschäftsführerin, motum GmbH
„Wenger Engineering ist die von der Wasserstoffindustrie
weltweit akzeptierte Autorität
.
Der von Wenger Engineering entwickelte Algorithmus wird in jeder Wasserstofftankstelle
weltweit genutzt.
Chris McWhinney, CEO, Millenium Reign LLC, Dayton, Ohio (USA)

Ein kurzes Wort zu mir.

Liebe Besucher und Besucherinnen, liebe Freunde,

Ich bin David Wenger, Gründer der Wenger Engineering GmbH, von „Hause aus“ Schweizer, seit 14 Jahren in Ulm/Deutschland und gleich lang mit dem Thema Wasserstoff und Brennstoffzellen „verheiratet“.

Angefangen habe ich mit dem Thema Wasserstoff-Speicherung, seit 2008 bin ich intensiv im Thema Wasserstofftankstellen und -infrastruktur weltweit unterwegs, seit ca. 2013 im Bereich Power-to-Gas. Ich behaupte mal, auf dem Gebiet schon so ziemlich alles gemacht zu haben von Komponentenentwicklung über Systemkonzeption bis hin zu Normung (z.B. alle Simulationen für die SAE J2601, die für alle Tankstellen weltweit gilt).

Unsere Kunden sind fast alle Firmen von Japan bis ins Silicon Valley, die auf dem Gebiet aktiv sind. Daneben haben wir aber auch verschiedene Batterieprojekte, Offshore-Windkraftanlagen, Hochvolt-Elektronik und andere Dinge entwickelt.

Was Sie im Ebook erwarten können.

Elon Musk ist ja bekannt für seine markigen Sprüche. Einer davon lautet:

„Fuel Cells are Fool’s Cells.“

Frei übersetzt: „Brennstoffzellen sind Technik für Idioten.“

Stimmt das? Ist die Batterie die allein selig machende Lösung für die Zukunft? Ich sage ganz klar nein. Für eine gelingende Energiewende brauchen wir zwar Batterien, aber das wird nicht reichen.

Ich habe aus diesem Grund ein kurzes Positionspapier (erhältlich hier kostenlos als Ebook) geschrieben, um die Frage zu beantworten „Sind Fuel Cells Fool’s Cells?“.

Es hat nur rund vier Seiten, damit es schnell und gut lesbar ist. Sie finden darin einige Gedanken und Hintergrundinformationen zum Thema Wasserstoff als Energieträge und Brennstoffzellen – aber auch zur Energiewende allgemein. Wenn Sie sich also für dieses Thema interessieren, empfehlen ich Ihnen die Lektüre.

Ihr David Wenger

PS: Mir ist es wichtig, dass Sie Ihre eigene Meinung dazu bilden. Daher schicken Sie gerne Ihre Gedanken und Anregungen dazu an uns unter der E-Mail: solution(at)wenger-engineering.com

Jetzt das Ebook kostenlos downloaden

Unsere Mitgliedschaften

Pressestimmen